CMD / Tinnitus

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

 

Die vielfach unerkannte Ursache für starke chronische Schmerzen

 

Rückenschmerzen, Tinnitus, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel können ihre Ursache in einer Kiefergelenkfehlstellung (CMD) haben. Die Suche nach den Ursachen dieser Schmerzen wird oftmals nicht im Bereich des Kiefergelenks oder der Zähne vermutet und bleibt daher häufig unerkannt.

 

Wir sind besonders auf diese immer wieder auftretende Form der Erkrankung spezialisiert und können die craniomandibuläre Dysfunktion diagnostizieren. Wenn sich dieser Befund bewahrheitet werden wir mit Ihnen entsprechende Therapie- und Heilungsmaßnahmen einleiten. Dadurch erlangen betroffene Patienten eine bis dahin nicht mehr geglaubte Lebensqualität zurück.

 

CMD ist sehr vereinfacht ausgedrückt eine Kiefergelenkfehlstellung bzw. Zahnfehlstellung, die bei vielen Menschen zu einer mehr oder weniger schweren Schmerzsymptomatik führt. Diese Schmerzen treten jedoch oft an ganz anderen Stellen des Körpers auf.

 

Sollten Sie zum Beispiel an einem Tinnitus und chronischer Rückenschmerzen leiden ist eine craniomandibuläre Dysfunktion mit sehr großer Wahrscheinlichkeit anzunehmen. Letztlich kann aber nur eine genaue Anamnese Aufschluss über die Ursachen geben. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie unter dieser Schmerzsymptomatik leiden und lassen Sie sich zielgerichtet daraufhin von uns untersuchen.

 

Als zahnmedizinische Praxis in Kooperation mit dem fachkundigen und spezialisierten Dentallabor Guenther und unseren mehr als 20 Jahren Erfahrung sind wir ein kompetenter Ansprechpartner für Kiefergelenkerkrankungen. Wir haben schon sehr vielen Patienten helfen können, denen bisher keine medizinische Behandlung den gewünschten Erfolg erbrachte.